Technik direkt aus dem Automaten



Jeder kennt die Getränke- und kleinen Snack-Automaten an deutschen Bahnhöfen und Flughäfen.

Während normale Supermarktketten aktuell das Konzept der DriveIn Supermärkte testen geht die deutsche Handelskette Metro noch einen Schritt weiter und will in Zukunft Automaten anbieten, in denen wir uns schnell noch kleinere Technikprodukte aus dem Gerät ziehen können.

Insgesamt will Metro vorerst 20 Testgeräte in Deutschland aufstellen. So dürfen sich unter anderem Kunden in München, Düsseldorf und Hamburg auf solche Technik Automaten freuen.

Doch welche Geräte soll es denn nun in den Automaten geben? Metro plant 150 kleinere Elektrogeräte über die Automaten anzubieten. Das Sortiment kommt dabei aus dem MediaMarkt und kann zum Beispiel Batterien, Ladekabel, ein iPod oder auch eine Digitalkamera sein.

Bezahlen kann man an den Automaten übrigens in Bar oder mit der EC Karte bzw. der Kreditkarte.

Die Idee hinter den Media Markt Automaten finde ich gar nicht so verkehrt, bleibt allerdings abzuwarten wann und wie lange diese Automaten tatsächlich in Deutschland einzug erhalten werden und ob diese von den Kunden auch tatsächlich genutzt werden.




Lass einen Kommentar da